Rosazea - Couperose - Kupferrose

Anhaltende Gesichtsröte ist kein kosmetisches Problem, sondern eine Hauterkrankung.
Rote Wangen oder Pickel können Anzeichen einer Hauterkrankung sein.
Stress, Alkohol, scharfes Essen - gerötete Wangen gehören für die Betroffenen zum Leben.
Hellhäutige Menschen sind am häufigsten betroffen und sollten bei einem Dermatologen aufgeklärt werden.

Was ist Rosazea?

Rosazea ist eine chronische, nicht ansteckende Hauterkrankung, die vor allem im Gesicht auftritt.
Als Kosmetikerin kann ich Ihnen mit einer Bindegewebsmassage, die abschwellend wirkt, und einer, speziell auf die Rosazea-Haut abgestimmte, Pflege helfen.
Die Symptome der Rosazea-Schübe kann verringert werden.

Bei der Pflege gilt hier generell:
Weniger ist mehr!
Geeignete Pflegeprodukte:

Reinigungslotion frei von Duftstoffen
Alkoholfreie Tonics
Leichte Gel's und Emulsionen mit einem hohen Wasseranteil und frei von Emulgatoren
Produkte mit mindestens Lichtschutzfaktor 15

Nicht geeignete Produkte:

Stark fetthaltige Cremes, z.B. Öle und Salben
Durchblutungsfördernde Präparate mit Anti-Aging Wirkstoffen
Peelings
Ätherische Öle
Seifen
Menthol, Pfefferminze und Eukalyptus

Gegen Rosazea können Sie etwas unternehmen, es lohnt sich.

Haben Sie noch Fragen?
Wir würden uns freuen, Sie zu einem Beratungsgespräch im Studio begrüßen zu dürfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu."