Augenblick mal!

Die Augenpartie hat besondere Ansprüche.
Daher stellt sie spezielle Anforderungen an die Pflege.
Hand aufs Herz, wer denkt daran, speziell die Augenpartie regelmäßig zu pflegen? Und zwar mit einem Spezialprodukt.
Schließlich ist die Haut um die Augen viermal dünner, als die der Gesichtshaut.
Augencremes und Gele unterscheiden sich von den Pflegecremes für die Gesichtshaut.
Vor allem dadurch, dass sie keine spreizenden Öle und Tenside enthalten, die im Auge zu Reizungen und Entzündungen führen.
Augenpflegepräparate enthalten einen hohen Anteil an Wirkstoffen, die Feuchtigkeit binden, den Zellstoffwechsel anregen und Faltenbildung reduzieren.
Daher hat die empfindliche Partie um die Augen Anspruch auf eine eigene Pflege.

Übrigens:

Durch blinzeln, zwinkern und andere Augenbewegungen ziehen sich die Augenringmuskeln täglich mehrere tausendmal zusammen.

Haben Sie noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne und würden uns freuen, Sie im Studio begrüßen zu dürfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu."